18.04.2012

Erinnerung an einen Freund

Der deutsche Verleger Axel Springer wäre am 2. Mai dieses Jahres einhundert Jahre alt geworden. Mehr als 30 Mal besuchte er Israel, seine zweite Heimat. Über sein Wirken und sein besonderes Verhältnis zu Israel sprach das DIG-Magazin mit Friede Springer.
Weiterlesen



Zwischenzeilen

Pharmazie-Gigant Teva muss tausende Mitarbeiter entlassen weiter

Pressemitteilungen

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft fordert Maßnahmen gegen die widerlichen Wahlplakate einer rechtsextremen Partei weiter