JuFo Projekte

Das Junge Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die gesellschaftlichen, kulturellen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel zu festigen und weiterzuentwickeln. Ein wichtiger Baustein dafür sind unsere Projekte, die einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, den Austausch zwischen jungen Menschen beider Lände zu fördern.

Israelpedia

Israelpedia gewährt jährlich jungen Menschen einen tieferen Einblick in ein Thema, das mit Israel, den deutsch-israelischen Beziehungen oder dem Nahen und Mittleren Osten in Verbindung steht. Neben politischen, historischen und gesellschaftlichen Workshops werden Exkursionen, kulturelle Veranstaltungen und Vernetzungstreffen organisiert.

Sommerlager

Jedes Jahr organisiert das Junge Forum zusammen mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste das deutsch-israelische Sommerlager. Junge Deutsche und Israelis arbeiten zusammen, lernen und erleben Geschichte zu einem jährlich wechselnden Jahresthema.

Weitere Informationen unter: deutsch-israelisches-sommerlager.blogspot.de.

Zukunftswerkstatt

Hunderte junger Menschen aus Deutschland und Israel zieht es in das jeweils andere Land aus vielfältigen Gründen. Sie leben und arbeiten dort und machen intensive Erfahrungen. Dieses Potenzial an Ideen und Erfahrungen greift das Junge Forum in der Deutsch-Israelischen Zukunftswerkstatt und will damit Gegenwart und Zukunft der deutsch-israelischen Beziehungen mit der jungen Generation definieren. Die Zukunftswerkstatt will Entwicklungen in den bilateralen Beziehungen aufgreifen und neue Akzente setzen.