Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nakam – Jüdische Rache an NS-Tätern

29. November @ 19:00 - 21:00

Eine VA der DIG AG BIELEFELD.

Referent: Jim G. Tobias.

Rachepläne und -aktionen jüdischer Holocaust-Überlebender nach Kriegsende waren bisher in Deutschland weitgehend unbekannt. Der Historiker Jim Tobias hat zusammen mit Peter Zinke die Motive und Konzepte dieser “Rächer”-Gruppen dokumentiert. Dafür führten sie in Israel Gespräche mit ehemaligen “Rächern” und werteten hierzulande unbekannte Dokumente aus. Ein brisantes Kapitel der Nachkriegsgeschichte.

Jim G. Tobias, freier Journalist und Historiker. Mitbegründer und Leiter des Nürnberger Institut für
NS-Forschung und jüdische Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Veranstalter: Volkshochschule Bielefeld gemeinsam mit der GCJZ, der DIG und der Jüdischen Kultusgemeinde (im Rahmen der Reihe: Das Gerücht über die Juden)

Weitere Informationen:

https://bielefeld.deutsch-israelische-gesellschaft.de/termine/

Details

Datum:
29. November
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://bielefeld.deutsch-israelische-gesellschaft.de/wp-content/uploads/sites/28/2022/08/Christen-Juden-II-2022.pdf

Veranstaltungsort

Volkshochschule Bielefeld, Murnau-Saal
Ravensberger Park
Bielefeld, Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

DIG AG Bielefeld