Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film “Spiel um Zeit” entfällt; alternativ zeigen wir “The Green Prince”

10. Oktober 2023 @ 20:30 - 22:30

Eine VA der DIG AG KÖLN

Dr. Johannes Platz und Dr. Roman Salyutov zeigen an diesem Abend den Film “The Green Prince” über den Sohn eines Hamas-Scheichs, der vom israelischen Geheimdienst Schin Bet “umgedreht” wurde.

Der Spielfilm “Spiel um Zeit – Das Mädchenorchester von Auschwitz” in der Filmkunstvideothek Traumathek – im Rahmenprogramm der Ausstellung “Nur die Geigen sind geblieben”, die die Deutsch-Israelische Gesellschaft in Kooperation mit der Kölner Philharmonie dem NS-DOK zeigt – muss leider entfallen, da trotz monatelanger Bemühungen die Aufführungsrechte nicht eingeworben werden konnten.

 

“The Green Prince”

D, IL, GB 2014

Englische OF mit deutschen Untertiteln.

The Green Prince (deutsch Der grüne Prinz) ist ein deutsch-israelisch-britischer Dokumentarfilm von Nadav Schirman aus dem Jahr 2014. Der Film basiert auf dem Buch Sohn der Hamas: Mein Leben als Terrorist von Mosab Hassan Yousef aus dem Jahre 2010.

The Green Prince handelt vom Leben Mosab Hassan Yousefs, dem Sohn des Hamas-Mitbegründers Scheich Hassan Youssef, der unter Gonen Ben Yitzhak als Informant für den israelischen Geheimdienst Schin Bet tätig war.

Der Film wurde auf dem Sundance Film Festival 2014 uraufgeführt und gewann dort den Audience Award: World Cinema Documentary. Offizieller deutscher Kinostart war der 27. November 2014.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Yf-yYL-d3iQ

Mosab Hassan Yousef ist Sohn des Scheich Hassan Yousef, der als eine der führenden Persönlichkeiten und Mitbegründer der Hamas gilt. Nachdem sein Vater in den 90er Jahren mehrmals von den israelischen Behörden in Haft genommen wird, beschließt Mosab im Alter von 17 Jahren illegal Waffen zu erwerben, um bewaffneten Widerstand gegen die israelischen Behörden zu leisten. Er wird daraufhin vom israelischen Geheimdienst Schin Bet festgenommen und als Informant rekrutiert.

Yousef wird aufgrund seiner Stellung als Sohn des Hamas Mitbegründers, unter dem Decknamen „The Green Prince“, zu einem der wichtigsten Informanten des Schin Bet. Sein Kontaktagent Gonen Ben Yitzhak wird schließlich aus dem Geheimdienst entlassen, woraufhin auch Yousef sein Dasein als Informant beendet. Er setzt sich in die USA ab. Dort wird ihm wegen seiner Verbindung zur Hamas zunächst das Asylrecht verwehrt. Yitzhak unterrichtet in Folge die amerikanischen Behörden von Yousefs Arbeit als Informant für den israelischen Geheimdienst, woraufhin Yousef Asyl gewährt wird.

Eine Kritik urteilte: “Spannend wie ein Thriller!” (The Hollywood Reporter)

Ort: Studio Argento in der Filmkunstvideothek Traumathek, Engelbertstraße 45, 50674 Köln.
Termin: 10. Oktober 2023, 20 Uhr 30

Link: https://www.traumathek.de/ic/page/806/veranstaltungen-aktuell.html#64

Eine Kooperationsveranstaltung der Deutsch-Israelischen Gesellschaft AG Köln und der Traumathek.

Eintritt:
Anmeldungen an .

Details

Datum:
10. Oktober 2023
Zeit:
20:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/DIG.AG.Koeln/

Veranstaltungsort

Studio Argento der Filmkunstvideothek Traumathek
Köln, Deutschland Google Karte anzeigen