Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Schalom-Treff mit Andrea von Treuenfeld: „Leben mit Auschwitz“

16. November @ 18:00 - 20:00

Eine VA der DIG AG KASSEL.

Andrea von Treuenfeld lässt in ihrem bewegenden Buch jüngere Nachfahren von Holocaust-Überlebenden zu Wort kommen.

Am 27. Januar 2022 jährt sich die Befreiung des größten Konzentrations- und Vernichtungslagers der Nationalsozialisten zum 77. Mal. Andrea von Treuenfeld hat Enkelinnen und Enkel von Überlebenden der Todesmaschinerie von Auschwitz befragt, wie das Wissen um das Grauen der Massenmorde und das Erinnern daran ihr heutiges Leben in Deutschland beeinflussen.

Das Buch „Leben mit Auschwitz. Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation“ offenbart, wie sehr Biografien durch das Erbe von Auschwitz auch weiterhin geprägt sind. Zudem zeigt es, wie das einstige KZ zum Ort des Gedenkens und der Aufarbeitung geworden ist und wie wichtig es ist, sich gerade im heutigen Deutschland gegen den wieder erstarkenden Antisemitismus und andere Formen der Diskriminierung zu positionieren.

Andrea von Treuenfeld hat Publizistik und Germanistik studiert und lange als Kolumnistin, Korrespondentin
und leitende Redakteurin für namhafte Printmedien, darunter „Welt am Sonntag“. Heute schreibt sie als freie Journalistin Porträts und Biografien.

Andrea von Treuenfeld wird uns persönlich im Sara Nussbaum Zentrum ihr
aktuelles Buch „Leben mit Auschwitz“ präsentieren.

Achtung, der Zutritt ist nur mit 3G-Regel möglich und auf 35 Teilnehmer
begrenzt. Aus organisatorischen Gründen möchten wir aber auf eine Anmeldung
verzichten.

 

Details

Datum:
16. November
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sara Nussbaum Zentrum
Deutschland

Veranstalter

DIG AG Kassel