Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jonas Miller: “Corona: Verschwörungstheorien und rechtsextreme Agitation”

10. Februar @ 19:30 - 21:00

Eine VA von JUNGES FORUM BAMBERG.

Verschwörungsideolog:innen, radikale Impfgegner:innen, Staatsfeinde und Rechtsextreme nutzen die Coronakrise, um Stimmung gegen die Demokratie zu machen. Skurrile Theorien zum Virus – auch antisemitische – scheinen ihnen dafür ein willkommenes Werkzeug zu sein. Auch in Bayern werden diese Verschwörungserzählungen weiterverbreitet, an Demonstrationen nahmen mehrere tausend Menschen teil. Der Vortrag von Jonas Miller skizziert wie sich die Szene vernetzt, welche Inhalte verbreitet werden und wie unter anderem Rechtsextreme versuchen, diese Stimmung zu nutzen.

Der Journalist Jonas Miller arbeitet als Autor, Reporter und Redakteur für den Bayerischen Rundfunk (BR/ARD). Seine Interessen und Schwerpunktthemen sind Innere Sicherheit, Justiz, Kriminalität, Rechtsextremismus und Terrorismus. Unter anderem erstellte Jonas Miller für den NSU-Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages ein Gutachten über die bayerische Neonazi-Szene und deren Verflechtungen mit der Terrorgruppe.

Online-VA über Zoom:
https://zoom.us/j/99885424965?pwd=bGRCallMU01FUUdob2VZczYwL0hvUT09
Meeting ID: 99885424965
Kenncode: 566867

Details

Datum:
10. Februar
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://zoom.us/j/99885424965?pwd=bGRCallMU01FUUdob2VZczYwL0hvUT09

Veranstaltungsort

Online: Zoom

Veranstalter

DIG Junges Forum Bamberg